Mittwoch, 28. Juli 2010

Ich bin so froh, dass ich 'n Mädchen bin

... und ich lach ihm zu, oh, prima, den nehm ich nachhause mit. Und dann lehn ich mich zurück und such nach meinem Lieblingsschnitt... (frei nach Lucilectric)

Den schönen Matrjoschka-Stoff und den Prilblümchenstoff habe ich mir u.a. von meinem Geburtstagsgutschein bei Frau Tulpe ausgesucht - Liebe auf den ersten Blick.





Als der Rock heute fertig war, mussten unbedingt noch ein paar kleine und große Margeriten aufgenäht werden - die wurden mal beim Zuschneiden meines Hochzeitskleids gerettet. Meine Lieblingsschneiderin hat es damals nicht über's Herz gebracht, sie einfach durchzuschneiden und hat alle für mich aufgehoben, jaaaaa :-)



Hoffentlich bleibt der Sommer noch laaaaange, damit ich ihn oft tragen kann!

In meinem Bücherregal gibt's auch was Neues: Nach Entdeckung auf www.mymaki.de und kurzer Zeit des sinnlosen Widerstands habe ich mir das schöne Nähbüchlein "Was Fräulein so braucht. 25 feine Nähprojekte" von Anja Brinkmann gekauft. Und zwar mit Absicht mal nicht bei Amazon, sondern beim Buchhändler um die Ecke, denn in letzter Zeit verpasse ich gerne mal den Postboten, wenn er mir etwas bringen möchte...



Allein darin zu blättern war schon ein Hochgenuss! Ihre Projekte sind wirklich schön und zu jedem gibt es eine kleine Geschichte. Nun habe ich wieder viele neue Anregungen für entzückende Accessoires - zum Verschenken und selbstredend auch zum Selbstbehalten.

Und was ist da so drin? Aber nur kurz gucken! :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du mir etwas schreibst!