Sonntag, 29. August 2010

Apfeltag

An einem so einem verregneten Wochenende gibt es kaum etwas Schöneres, als lauter schöne Sachen zu nähen.  Zuerst habe ich diesem Projekt den letzten Schliff verpasst. Noch 5x Schlafen, dann kann ich es meinem Schatz und euch hier zeigen!

Dann musste noch schnell ein hübsches Täschli für meine Kollegin genäht werden, die morgen Geburtstag hat. Sie liebt grün und ich liebe diese süßen Frösche von Kokka. Und mit der goldenen Kugel ist es eine waschechte Froschkönig-Tasche geworden:


Der Schnitt stammt aus dem Buch "Tildas Haus" und ist momentan der einzige Taschenschnitt, der mir so richtig gut gelingt. Der Erdbeereinkaufsbeutel aus meinem Sommer-Näh-Urlaub fristet gerade ein UFO (Unfertiges Objekt) - Dasein.  Aber auch seine Zeit wird kommen :-)

Kennt ihr schon mein neues Maskottchen? Darf ich vorstellen, das ist "Udeldudel" - so wurde er damals von meinem Mann getauft. Er ist schon 24 Jahre alt, saß lange Zeit im Kinderzimmer und freut sich nun, dass ihn endlich wieder jemand lieb hat! Die kleine Eule hat sich auf meinem Bügelbrett niedergelassen und beäugt das Geschehen von dortaus.


Das Hamburg-Wetter und die aktuelle Bestell-Mode der Brigitte passen prima zusammen: grau in grau und wenig erquicklich (sorry wegen des spieglenden Blitzes - es war schon zu dunkel):


Da musste unbedingt ein erfrischendes Nähprojekt her. Und es ist eben fertig geworden:

knielanger Bleistiftrock, vorne
Hüftpassen mit Blende, Bund mit Gürtelschlaufen
hinten mit Nahtzipper und kleinem Gehschlitz unten
Verwendet habe ich dafür einen Burda easy-fashion Schnitt für einen hüftigen Bleistiftrock und 2 schnuckelige Kokka-Stoffe mit Äpfeln und Fröschen von Frau Tulpe.

Wunderbar frische und knackige Äpfel habe ich gestern auf dem Wochenmarkt bekommen. Ein paar davon sind heute in diesem wunderbaren Apfelkuchen gelandet.

 

Dazu ein Kakao, mmmhhh!

Einen knackigen Start in die neue Woche wünscht euch
Hella

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du mir etwas schreibst!