Freitag, 13. August 2010

Oh oui...

Französische Stoffe - wer kann da schon widerstehen? Ich konnte es nicht und vor allem konnte ich mich nicht entscheiden, welche beiden ich am schönsten finde. Also habe ich mir alle 6 Stoffe gegönnt, die mir gefallen haben...



Jetzt stehe ich aber immer noch vor der Qual der Wahl. Immerhin habe ich mich für das 1. Projekt schon mal für einen Schnitt entschieden. Es wird ein Empirekleid mit kurzen oder 3/4 Ärmeln. Die Stoffe sind alle 200 cm lang und 112 cm breit. Für das Kleid benötige ich aber mind. 220 cm.
Ich finde, dass eine Kombination von 2 Stoffen hier nicht nur notwendige Abhilfe, sondern sicher auch eine gelungene Abwechslung wäre. Fraglich ist nur, welche beiden Stoffe hier am schönsten aussehen würden. Und welchen für das Oberteil und welchen für das Rockteil nehmen? Mmmhh...



Der Schnitt stammt aus Burda easyfashion 9/2006.

Zum Glück bin ich morgen zum gemeinsamen Nähen mit Elisa verabredet. Sie hat einen super Gechmack, was die Kombination von Stoffen und Farben angeht. Ihr dürft gespannt sein, wie's ausgeht :-)
Außerdem freue ich mich darauf, ihre tollen neuen Herbsttaschen anzuschauen.

Am Hemd für meinen Schatz habe ich auch schon weitergenäht. Aber wer macht nicht gerne mehrere schöne Projekte gleichzeitig...

Schönen Abend euch allen! Hella

Kommentare:

  1. Die Stoffchen sind wunderschön, besonders der untere gefällt mir!
    Kannst mir sagen, wo du sie gekauft hast?
    Ich kenne diesen Schnitt nicht, aber nach meiner Erfahrung gibt Burda manchmal zu hohen Bedarf an Stoff an.

    Liebe Grüße
    Magi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Magi, die Stoffe sind von "French General" aus der Serie "Rural Jardin". Schau mal bei Twins' Garden rein. Zum Stoffe-Kombinieren gibt es dort auch ein Designboard. Den Link zum Shop findest du auf der rechten Seite im Blog unter "Ich brauch Stoff". Viele Grüße! Hella

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid wird eine Stoffkombi aus dem roten Stoff - rechts auf dem Foto - für Oberteil und Ärmel und dem unteren Stoff für das Rockteil. Der Rotton kommt hier nämlich wieder in den Blumen vor.
    Der Papier-Schnitt ist inzwischen ausgeschnitten und im Vorder- sowie Rockteil verlängert. Nun kann ich alles zuschneiden und freue mich jetzt schon auf die erste Anprobe (wahrscheinlich wieder mit Stecknadeln ...)!
    Aber gleich gibt's erst 'mal lecker selbstgemachte Pizza zur Stärkung :-)

    AntwortenLöschen
  4. Na dann..guten Hunger!
    Ich nähe gerade eine Jacke und hoffe sie Heute noch fertig zu bekommen...
    LG
    Magi

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir etwas schreibst!