Sonntag, 24. Oktober 2010

Und ewig lockt Petrol

Es musste einfach sein, Widerstand zwecklos. Nachdem ich Freitag hier diesen tollen petrolfarbenen Walkloden entdeckt habe, war es um mich geschehen ;-) Mein Deborah Medley-Shirt-Projekt musste warten - der Schnitt ist aber immerhin schon fertig kopiert und angepasst...

Klar war, aus diesem schönen Walker wird ein knielanges Etui-Kleid mit Teilungsnähten. Und eine schöne Stickerei darf natürlich auch nicht fehlen. So sieht's nun aus (leider war es heute schon wieder dunkel, als ich fertig war):

  Bitte einmal umdrehen:

Der Schnitt stammt aus Burda 05/2005, Modell 112 B. Den Ausschnitt habe ich verändert: die Träger sind etwas breiter und der Ausschnitt ist eckig und mit Schrägband eingefasst. Auf den Reißverschluss konnte ich aufgrund des dehnbaren Materials verzichten. Die Armausschnitte sind mit Geradstich abgesteppt, damit sie nicht ausleiern. Ach ja, und es gibt 2 aufgesetzte Taschen, auf denen die Stickerei platziert ist!

Modell 112 B aus Burda 05/2005
Den Saum habe ich mit einem gewellten Rollschneider geschnitten. Geht wirklich ganz leicht und macht was her:


Und hier noch Nahaufnahmen von den Stickereien (Stickdatei "Herbstliebe" von Luzia Pimpinella):

Stickerei auf aufgesetzter Tasche
Stickerei auf aufgesetzter Tasche
Mein Ufo hat heute sehr brav gestickt. Der Oberfaden ist zwar noch gerissen, aber deutlich weniger als sonst. Vielleicht hilft gutes Zureden ja auch?

So, und hier noch ein Foto vom Ausschnitt (eingefasst mit Schrägband aus Amy Butler - Stoff):


Euch allen einen schönen Sonntagabend und einen guten Start in die neue Woche!
Hella

Kommentare:

  1. wow das sieht toll aus, es steht dir echt super !!

    lg
    conny

    AntwortenLöschen
  2. Sieht klasse aus!
    Tolle Farbe!!

    Schöner Gruss
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön. Die Farbe ist genau meins! Genau richtig für das kommende Wetter und trotzdem chic.

    LG Ivonn

    AntwortenLöschen
  4. HAMMER!
    das hätte ich ja auch gerne in meinem schrank...

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir etwas schreibst!