Dienstag, 12. Oktober 2010

Von Glückstüten, Leckereien und neuen Projekten / 2. Urlaubstag

Mmmh, war das schön heute! Mein Ausflug zur Glücksmarie zusammen mit Elisa hat viel Spaß gemacht! Aber zuerst die kulinarischen Highlights des Tages:

Glücksmarie Nina hat uns nach unserem Einkauf ein tolles Cafe empfohlen: "Kafayas la Tarterie" in der Semperstraße in Hamburg. Dort müsst ihr unbedingt den Schweizer Kakao mit extradunkler Schoko und das Tomate-Mozzarella-Rucola-Pesto-Baguette probieren. Man kann dort auch tolle Tarten und Kuchen sowie Brot und Brötchen in bester Bio-Qualität erstehen, den Mittagstisch genießen, frühstücken oder auch tolle Produkte für zuhause oder zum Verschenken erwerben. Danke für den tollen Tipp!

Auf dem Rückweg musste ich in der Langen Reihe noch unbedingt persisches Gebäck bei Tamascha einkaufen:

Uuuuuund: In meiner Glückstüte habe ich heute diese schönen Stoffe nachhhause getragen:
 
Zu meinem Eule Helga Jersey, der bereits zugeschnitten darauf wartet, ein Polo zu werden, habe ich passenden Jerseystoff für Kragen, Ausschnittbeleg und Ärmelbündchen gefunden. Nicht in uni hellblau, wie zunächst gedacht, sondern in khaki-braun-gestreift. Mit hellblau könnte es zu sehr nach Schlafanzug ausschau'n :-)

 
Der Stoff ist schon kurz durchgewaschen und hängt im "Schnelltrocknen-ich-will-dich-heute-noch-verarbeiten-Modus" auf der Heizung.

Ja, und zum Eulenreigen-Stoff vom letzten Einkauf habe ich nun den passenden Uni-Cord erworben:

Daraus wird ein Rock mit oberem Teil in Jeans-Optik (aus dem Uni-Cord) und einem angesetzten schwingenden Rockteil (aus dem Eulen-Cord). Wahrscheinlich kommt noch die ein oder andere Stick-Eule auf den Unicord... Hier das Schnittbild:

Modell 112 aus Burda 11/2004
Das war's schon? Wo denkt ihr hin ;-) Bei MaMuDesign habe ich neulich diesen schönen Schnitt namens "Deborah Medley" bestellt - nach einem Tipp von Nina (vielen Dank dafür):


In der Stoffschublade wartete schon seit vielen vielen Jahren ein roter Kuschelfleece darauf, endlich verarbeitet zu werden. Nun darf er der Basis-Stoff für das Deborah-Kuschelshirt sein und bekommt Gesellschaft von 2 gemusterten Glücksmarie-Jerseys. In der Kombi sieht das so aus:

Man beachte die Margeriten auf dem Jersey oben links!
Seit Elisa den Flora-Fox-Stoff von Luzia Pimpinella so toll verarbeitet hat, hat das Design auch mein Herz erobert. Und so hüpfte auch hiervon ein Stück Stoff und Webband in die Glückstüte. Schwupp:


Beflügelt von tollen Ideen und voller Tatendrang werde ich jetzt noch etwas an meinem Polo weiterwerkeln!

Schönen Abend! Eure Hella


Kommentare:

  1. Ach, ich fand es auch wunderschön!!! Und der Viedeokuschelabend der steht jetzt fest auf dem Programm!
    Liebste Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Schön das ihr es gefunden habt :o) Beim nächsten mal dann zusammen, ja!? Für Kuchen bin ich immer zu haben *g* schön das ihr da wart bin gespannt was Du diese Woche noch zauberst. Liebste Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir etwas schreibst!