Sonntag, 7. November 2010

Alte Liebe rostet nicht / Nicki-Stoff

Projekte, Projekte, Projekte...

Bestimmt habt ihr gleich erraten, was ich euch gestern im Teaser gezeigt habe. Auf das Endergebnis müsst ihr aber noch ein wenig warten, denn neben dieser neuen Hose aus pistazienfarbenem Elastik-Velveton ("unechter Samt") nach bewährtem Jalie-Jeans-Schnitt gibt es noch weitere Projekte im Hause Miss Margerite. Eins habe ich nun parallel gestartet:

auf "Püppi" drapierter Stoff
Stoff in der Herbst-Sonne fotografiert
Wie ihr auf den Bildern seht, ist mir nämlich ein wunderschöner petrol- und lilafarbener Nickistoff über den Weg gelaufen. Nicki erfreut sich - soweit ich weiß - nicht allzu großer Beliebtheit, was Bekleidung für Erwachsene angeht, kennt man ihn sonst doch eher aus dem Bereich der Zwergenverpackungen (also Babykeidung) oder aus der Schulzeit als typischen Lehrerpulli (sorry, Papa...). Meiner wird nun ganz anders verarbeitet, tadaaa:

Schnitt 103B aus Burda 05/2009
In der Burda ist dieses Kleid aus pinkfarbenem Jersey gemacht. Das war mir aber zu tussig. Aber aus petroligem Kuschelnicki, vielleicht noch in der Kombi mit einem lilafarbenen Taillenband wird es bestimmt toll aussehen - Kuschelfaktor inclusive. Und mit Chance sieht man darin auch appetitlich statt tussig aus :-) ! Über Verzierungen oder Stickereien bin ich mir momentan noch unsicher. Ihr werdet ja sehen!

Heute habe ich viel Zeit damit verbracht, den Schnitt anzupassen (Schnitt abgezeichnet, Oberteil für den perfekten Sitz ein wenig verlängert, Rockteil und Ärmel verlängert, Rockteil begradigt). Die Herausforderung war, das Oberteil mit den 2 gelegten Falten so zu verlängern, dass es wieder stimmig ist, ächz! Nun ist aber alles schon ausgeschnitten und wartet auf die Verarbeitung.

Ja, und da war doch noch was? Der Häkelrock harrt auch noch seiner Fertigstellung, hat aber inzwischen schon mehrere Muschelrüschen-Reihen bekommen:

Einige Reihen fehlen noch, aber es wird ...
In steigender Vorfreude auf viele schöne End-Ergebnisse!
Eure Hella

Kommentare:

  1. Ich bewundere Dich echt für Deine Näheenergie!!
    Bin gespannt wie das Kleid wird!
    glg
    claudia

    AntwortenLöschen
  2. Boah! Ich bin sowas von gespannt auf dein Nicky-Kleid. Ich liebe Nicky und finde ihn gar nicht falsch für Erwachsene. Meinen grünen Froschpulli trage ich ständig. Man muß wohl nur aufpassen, dass der Schnitt weiblich ist, damit er eben nicht wie ein Lehrerpulli aussieht. Ich freu mich schon auf bilder von deinem Kleid und fürchte, ich muß es nachmachen.

    Wie löst du das "am Bein hochlauf"-Problem? Unterrock? Ich fürchte, der Nicky macht derartige Probleme. Da die Taille hochsitzt, könnte es auch sinnvoll sein, dass Kleid ab der Trennung nach unten zu füttern.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Hella,
    habe soeben deinen Blog entdeckt und finde es richtig schön hier. Schau ab jetzt regelmäßig vorbei.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir etwas schreibst!