Freitag, 24. Dezember 2010

Kling Glöckchen Klingelingeling

Nur noch wenige Stunden, dann ist es soweit ... Draußen läuten schon die Glocken, hört ihr es auch?


Die 3 kleinen Schokoeulen (vom "Café Eulenspiegel" in Warburg, eigene Herstellung aus der hauseigenen Konditorei) warten auch schon auf die Bescherung. Einen guten Platz für optimale Aussichten haben sie ja schon ergattert!


Das Engel-Orchester steht schon bereit und übt fleißig. Bei der Generalprobe habe ich die kleinen Engel schnell fotografieren dürfen:


Und jetzt verrate ich euch noch mein Projekt für die Weihnachtstage: Bei einem kleinen Stadtbummel heute Morgen durch meine verschneite Heimatstadt habe ich mich in ein super schnuckeliges und fein sortiertes Stricklädchen "verirrt". Dort habe ich diese wunderbar weiche Merinowolle erstanden, aus der nun so ganz nebenbei ein schöner bunter Schlauchschal entstehen soll:

Ich liebe diese Farben!
So ein Schal hat viele Vorteile: Er erfordert nicht viel Nachdenken bei der Herstellung, sodass man sich herrlich dabei unterhalten kann. Außerdem ist Stricken immer so gemütlich! Und die Holznadeln verhindern ein allzu lautes Klimpern :-) Also: ein perfektes Projekt, oder?

Übrigens: Meine rosa Kuschel-Eule, die sich gestern auf den Weg gemacht hat, ist heute Mittag an ihrem Ziel angekommen. Ich freu' mich ja so! Jetzt kann es also Weihnachten werden!

Ich wünsche euch schöne Stunden im Kreise eurer Lieben - verwöhnt und beschenkt euch gegenseitig, habt viel Spaß zusammen und genießt einfach diese wunderschöne Zeit!

Frohe Weihnachten und herzliche Grüße! Eure Hella

Kommentare:

  1. Hallo Hella,

    oh, schöne Wolle hast Dur Dir da gekauft! Ich überlege mir auch einen Schlauchschal zu stricken, habe einen schönen im Laden gesehen, allerdings 40€, da dachte ich mir das kann ich auch selbst hahahaha, nur wie? Hast Du da eine genaue Strickanleitung?

    Liebe Grüße
    Natalie

    AntwortenLöschen
  2. Hi Natalie, eine Anleitung braucht man dafür nicht unbedingt :-) Lege einfach fest, welchen Umfang dein Schlauchschal haben soll. Dann rechnest du anhand der auf der Banderole angegebenen Maschenzahl aus, wieviele Maschen du aufnehmen musst. Du musst nur darauf achten, dass die Maschenzahl durch 2 geteit eine gerade Zahl ergibt. Und dann geht es los: 2 rechts, 2 links, 2 rechts, 2 links. Solange, wie du magst!

    Falls dir der Sinn nach einem außergewöhnlichen Kuschelteil für den Hals steht, schau mal in meinem Blog unter dem Eintrag für den 6.12.2010 nach (da gibt es auch eine Anleitung als Freebie).

    Wenn du noch Fragen hast, immer her damit! LG Hella

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Hella,

    erstmal ein schönes neues Jahr! Ich hoffe Du bist gut reingerutscht.
    Danke schön für Deine Antwort. Ich werde gleich mal schauen. Hört sich ja einfach an! Muss ich wohl nur noch Wolle kaufen gehen.

    Schönen Sonntag noch,
    LG Natalie

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir etwas schreibst!