Sonntag, 20. März 2011

Frühlingsgrün

Ich sage nur: Sie ist fertig! Tadaaaaaa:


Den Schnitt musste ich doch recht umfangreich anpassen: Die Ärmel waren zu weit und die Jacke insgesamt zu bauschig - der Schnitt war wohl für den in der Burda verwendeten Originalstoff (ein voluminöser Steppstoff) ausgelegt. Die ursprünglich geplanten Nahttaschen habe ich schließlich weggelassen. Die Kanten sind offen verarbeitet und einfach nur geschnitten, aber die Nahtzugaben liegen innen (das war auch mal anders geplant, sah aber zu unruhig aus).


Nahaufnahmen von den Knöpfen habe ich euch im letzten Post gezeigt. Sie sind übrigens knopflochfrei :-), d. h. darunter verbergen sich schlichte Druckknöpfe.


Oben auf dem Bild sieht man: Die Nahtzugabe des hinteren Kragens liegt doch außen, aber das finde ich tolerabel.

Burda 11/2009, Modell 110
Oben seht ihr noch 'mal die technische Zeichnung. Übrigens: Danke für eure rege Teilnahme an der Abstimmung neulich, welchen Schnitt ich nehmen soll. Bin absolut glücklich mit dieser Entscheidung! 
Völlig verzückt hat mich heute der Anblick meiner Leserliste: Es sind inzwischen 100!!! Das ruft nach einer Verlosung in der nächsten Woche!
Ich packe jetzt meine Sachen und düse ein paar Straßen weiter zu Elisa. Wir wollen heute den Schnittchen-Schnitt "Bettina" nähen. Ein schönes Projekt für meinen letzten Urlaubstag, finde ich.  Seid gespannt, das nächste grüne Teil kommt bestimmt ;-)
Ich wünsche euch einen kreativen und entspannten Sonntag!
Eure Hella 

Kommentare:

  1. Eine wunderschöne Jacke. Herzlichen Glückwunsch. Ich freu mich, dass du mit "unserer" Entscheidung auch glücklich bist.

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschone Jacke und die Farbe! Es grünt so schön!

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Die ist dir wirklich super toll gelungen! Und die Farbe steht dir ausserdem auch sehr gut. Chic, chic, chic!

    AntwortenLöschen
  4. Habe vor Kurzem diesen tollen Blogg von Dir gefunden. Sehr inspirierend.:) Superschöne Jacke. Steht Dir ausgezeichnet. Und die vielen Anpassungen haben sich wirklich gelohnt. Grüessli Moni

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine schöne Jacke. Den Schnitt werde ich mir gleich näher ansehen; ist mir bisher noch nicht aufgefallen - also danke für's Aufmerksam machen. Ich werde mir auch gleich einmal deinen Blog durchstöbern...
    LG
    Siebensachen

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir etwas schreibst!