Freitag, 1. April 2011

Damenwahl

Kann man an so einer Augenweide vorbeigehen? Neulich auf einem Flohmarkt entdeckte ich den Star meiner Stoffträume: 100% antikes Polyester, zartes pink mit blütenweiß im Wechsel im modernen Streifendesign, dazu der wie ausgeschnitten und wieder aufgesetzt wirkende wilde Muster-Wechsel - hach, von sowas habe ich schon so lange geträumt!

Außerdem wird Polyester meiner Meinung nach völlig unterschätzt. Ich finde das Tragen von Polyesterkleidung sogar gesund! Man friert nicht darin, weil keine Luft verloren gehen kann. Ganz im Gegenteil, man transpiriert dauerhaft leicht vor sich hin, man hüllt sich sozusagen in seine eigene kleine Privatsauna. Und bei den Hochleistungsdeos der heutigen Zeit ist das ja auch nun wirklich kein Problem mehr.


Aus diesem Superstöffchen werde ich schnellstmöglich mindestens einen Rock zaubern! Ein Traum wird wahr! Natürlich werde ich den Rock in meiner Lieblingsrocklänge nähen, also wadenlang, genau bis zur Mitte der Wade. Jetzt suche ich mir noch einen möglichst damenhaften Schnitt aus und dann geht's umgehend los. Oder sollte ich daraus doch besser ein praktisches und formschönes Hauskleid nähen?! 

Oh, ich freue mich schon so... :-)

In heller Vorfreude! Eure Hella

EDIT (22 Uhr): APRIL, APRIL! Ich hoffe, ihr habt nicht angenommen, dass ich das hier ernst meine... ein bisschen Spaß muss sein :-) Ein schönes Wochenende wünsche ich euch!

Kommentare:

  1. Hauskleider werden mindestens so unterschätzt, wie Polyester. (Meinst du das ernst? Ich ja - http://liebchen-hamburg.blogspot.com/2011/03/hauskittel-sind-die-zukunft.html

    Ich bin sehr gespannt auf deinen Rock!

    AntwortenLöschen
  2. ;-) klasse!!!
    Liebste Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Hella,
    auf das Hauskleid wäre ich seeehr gespannt ;o)))).
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Die Farben sind schön, aber ich bin mir gerade nicht so sicher, ob du uns nicht ein bisschen auf den Arm nimmst ;) Schließlich haben wir ja heute ein gewisses Datum.
    Liebe Grüße, Sana

    AntwortenLöschen
  5. Ahja, und immer hübsch bis zur Mitte Deiner Waden. "Is klar!"

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir etwas schreibst!