Sonntag, 10. April 2011

Freundschaftskissen mit Geheimnis

Heute gibt es die Auflösung des gestrigen Teasers. Gestern Abend habe ich es nämlich noch vollenden können, um heute Elisabeth damit zu überraschen:

 
Noch mal genau hinschauen, oder? Findet ihr die Schweinchen auch so süß?


Das war aber noch nicht alles! Hinten geht es nämlich noch weiter...


Das Geheimnis dieses Kissen ist die aufgesetzte Tasche auf der Rückseite. Sie beherbergt ein paar Umschläge, in denen ich etwas zum Lesen, zum Entdecken und zum Freuen untergebracht habe. Es gibt Tage, da tut so etwas einfach gut. An solchen Tagen kann ein Umschlag geöffnet werden, um etwas Sonne in den Tag zu bringen.


Das Geheimfach kann später auch mit anderen Dingen bestückt werden. Genug Platz wäre z. B. für Taschentücher, Lippenpflege, Lutschpastillen und Nasenspray bei einer fiesen Erkältung. Oder ganz profan auch zum Verstecken der Fernbedienung ;-) Im Profil ist das besser erkennbar:


Und auch auf der Rückseite dürft ihr natürlich gerne näher hinschauen:


Ich mag im Moment so gerne selbstbezogene Knöpfe. So kamen auch hier welche zum Einsatz:


Gerne verrate ich noch, von wem die "schweinisch guten" Stickdateien sind: Bei Anja Rieger gibt es 2 neue Serien "Die besten Freunde" 1+2, von denen ich 2 Schweinchen verwendet habe. Die anderen Schweinchen sind auch wirklich schön, schaut doch 'mal bei ihr vorbei.

Das Kissen ist heute Nachmittag übrigens sehr gut angekommen: Da hat sich jemand mächtig gefreut, war das schööööön :-) Anschließend ging es heute mit unseren Näh-Projekten weiter. Ich war erstaunt, wieviel Stoff doch in so ein zierliches Wohnzimmer passt *kicher*.
Aus dem Stoff unten im Bild wird mein gestern erwähntes Retro-Wickel-Kleid (die Stoffbahn war sage und schreibe etwa 4 m lang, da der Stoff nur 1,12 m breit liegt). Aus dem Gelage oben im Bild ist Elisabeths neue Hose nach einem "Schnittchen"-Schnitt entstanden.


Zur Stärkung gab es zwischendurch Waffeln. Zur Abwechslung 'mal mit dunkler Raspelsckoko im Teig. Das schmeckt superlecker, müsst ihr auch 'mal probieren! Sowas Schönes kann ich natürlich nicht essen, ohne es vorher abzulichten. Ihr kennt das ja schon ;-)


Puh, das waren heute viele Fotos...ich hoffe, ihr seid noch da und habt bis hierhin durchgehalten ;-)

Nach diesem sonnenverwöhnten Wochenende wünsche ich euch, dass ihr viele schöne Erinnerungen und Sonnenstrahlen mit in die nächste Woche nehmen könnt! Eure Hella

Kommentare:

  1. Hallo Hella,
    du bist ja fleißig ;o). Das Kissen sieht super aus und die Idee mit dem aufgenähten Täschchen find ich toll! Sieht nach einem gemütlichen und kreativen Nachmittag aus.. Schöööön.. Davon träume ich auch ;o).
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Mensch, bist Du fleißig!
    Die Farbkombination der Schweine ist toll. Wäre ich nicht drauf gekommen.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Habe Dich gerade durch Elisabeths Blog entdeckt - da ist das süße Kissen ja wieder ;-)
    Das ist total schön und ich hätte mich auch gefreut wie Bolle! :-)
    GLG
    Anke von Yassirkratzt

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir etwas schreibst!