Mittwoch, 13. Juli 2011

Zum Abheben / Me Made Mittwoch

Es gibt Schnitte, in denen fühlt man sich immer gut angezogen und gleichzeitig sind sie einfach bequem und luftig. So wie bei diesem Tulpenrock aus schlammfarbenem Leinen, der meinen Kleiderschrank schon seit dem letzten Sommer ziert:

  • Schnitt: Modell 111 B aus Burda 04/2010
  • Änderungen: keine (muss auch mal sein, olé olé)
  • Besonderheiten: kleine Falten am Bund, die nicht auftragen und eine wunderschöne Rockform zaubern, ein breites Band, das hinten am Bund angesteppt wird und das man vorne zum Propeller zur Schleife bindet, schräge Eingrifftaschen, der Saum endet kurz oberhalb des Knies
  • Stoff: weiches Leinen in einer schönen Naturfarbe aus der Warburger Stoff- und Nähstube, was beim Tragen keine harten Knicke bekommt, sondern dem Stoff eher eine lebendige "Struktur" verleiht
  • Fazit: besonders, aber nicht "tussig" und leicht zu nähen

An Oberteilen trage ich momentan am liebsten mein zartes neues Blüschen, das ihr schon hier mit einem lila Rock und hier zu einer Jeanshose kombiniert gesehen habt.


Jetzt bleibt nur die Frage: Ziehe ich lieber die weißen Riemchen-Sandalen oder die roten Sabots dazu an? Von "Think" sind sie beide.


Ich finde: Rot wirkt ein wenig frischer. Und: Die roten Fußschmeichler passen optimal zum Taschenfutter aus rot-weißem Karo-Baumwoll-Stoff:


Alles Ansichtssache, ich probiere noch ein bisschen herum :-)


Die Rückansicht gefällt mir an diesem Rock übrigens ausnehmend gut. Leider habe ich so selten selbst das Vergnügen...
 

Keine Sorge, ich halte mich gut fest. Und im Notfall habe ich ja bei diesem Rock die Lizenz zum Abheben, dank Propellerschleife :-D


Das war der letzte Me Made Mittwoch vor der Sommerpause. Schön war's, liebe Catherine! Und jetzt gehe ich schauen, was die Kolleginnen uns heute Schönes zeigen.

Übrigens: Wer diesen Rockschnitt gerne in zitronengelbem Leinen sehen möchte, der klickt einfach mal bei meiner lieben Elisabeth vorbei, die ich inzwischen schon 1 Jahr kenne und in der ich Glückspilz eine so herzliche, liebenswerte, begabte, kreative, humorvolle, inspirierende und einfach einzigartige (nicht nur Näh-)Freundin gefunden habe.

Schöne Sommertage wünscht euch
eure Hella

Kommentare:

  1. wow
    der ist widermal total schön geworden, steht dir ausgesprochen gut auch wenn ich deine valeska röcke liebe, der schnitt ist ne harte konkurrenz :)

    vlg
    nadine

    AntwortenLöschen
  2. wow!!!
    ich kaufe mir ganz selten die burda, aber da scheint mir ein super rockschnitt entgangen zu sein.
    dein rock sieht einfach umwerfend aus...und wenn bei euch heute auch so ein regenwetter ist, würde ich die roten schuhe anziehen ;0)
    liebe grüße
    andrea

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Hingucker, besonders mit verstecktem Karofutter. Lg Heike

    AntwortenLöschen
  4. Ein wunderschoenen Rock hast du da gezaubernt.Ich bin begeistsert.Mich wuerde mal interessieren wie lange du schon Kleidung naehst und ob du einen Kurs belegt hast?

    glg Conny

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja ein Hingucker. Der Rock steht Dir super, aber Du kannst ja auch die Oberteile in den Rock stecken.
    Mir gefallen die weißen Sandalen besser, empfinde ich harmonischer von der Farb-Kombi.

    Viele Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  6. Der Rock sieht super aus. Vor allem auch von hinten. Ein raffinierter Schnitt, der dir ausgezeichnet steht.
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  7. Schön! Einfach nur schön! Wirklich ungewöhnlich dieser Schnitt und sehr weiblich ... ich würde eher die Sandalen anziehen, wenn das Wetter danach ist...

    Christel

    AntwortenLöschen
  8. Wow, was für ein toller Rock! Ich finde die weissen Schuhe besser zu dem Outfit.

    AntwortenLöschen
  9. Deine Rockvariante gefällt mir ausgesprochen gut!! Und was die Schuhe betrifft - da würde ich mich auch nach dem Wetter richten, vom Style her passen beide!
    Eine schöne Sommerzeit wünscht dir
    Bettina

    AntwortenLöschen
  10. ich finde die roten toll dazu! aber dann würde ich auch nochein rotes top dazu nehmen, weil in die taschen guckt ja keiner...

    lg katrin

    AntwortenLöschen
  11. Sieht klasse aus. Mir gefällt die Kombination aus Leinen und "tussiger " Schleife, das passt so gut zusammen. Toller Rock.

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  12. wow...der Rock sieht ja toll aus!!!
    steht dir wirklich super gut!
    lg Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Hella
    Das ist wirklich ein Superrock. Und er steht dir ganz ausgezeichnet. Auch deine Blüschen mag ich sehr. Du hast auch immer so ein ausgezeichnetes Händchen bei der Stoffwahl. Wirklich bezaubernd diese Kombination. Ich würde auch die roten Schuhe dazu tragen;).
    Liebi Grüessli Moni

    AntwortenLöschen
  14. Oh du Süße,
    die Worte kann ich nur genauso an dich zurück geben!!!
    Ich freue mich schon auf viele weitere Jahre mit dir.
    Dass mir dein Rock gefällt, weißt du ja.
    Liebste Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  15. wow, eindeutig der perfekte rock!

    AntwortenLöschen
  16. Der Rock ist sehr, sehr schön! Eine tolle Idde, die Taschen so zu füttern!
    Liebe Grüße,
    Juli

    AntwortenLöschen
  17. Oh Oh - der erste MeMade Beitrag den ich lese und schon hab ich noch ein Projekt für meine Liste. Der Rock ist wunderbar!!!
    ... ich bin für die weißen Sandalen - obwohl du bei den roten natürlich jedem das schöne Taschenfutter zeigen könntest...

    AntwortenLöschen
  18. Der Rock ist sehr schön..er hat wirklich eine schöne Form...und die Schleife kannst du super tragen! Mir gefallen die weißen Schuhe so wie es heute kombiniert ist besser. Mit einem roten Oberteil dann die roten! Gruß Brigitte

    AntwortenLöschen
  19. Oh, der Rock ist ja schön. So richtig schön! Mir gefällt er mit weißen Riemchensandalen besser. das rot lenkt sonst zu sehr von dem superschönen Rock ab!

    Liebe Grüße,
    Pauline

    AntwortenLöschen
  20. Ein richtig schöner Rock ist das geworden, mit dem Sattel und dem fröhlichen Taschenfutter - toll - ich mag so nette Kleinigkeiten gerne, die man erst auf den 2. Blick sieht.

    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  21. Hallo,

    Ich liebe diesen Rock und bin grad am selber machen. Leider bin ich ein Kompleter Anfaenger und verstehe nichts was am Schnitt erklaert wird. Ich bin froh dass ich Dich gefunden habe :-)
    Wo wird der Reissverschluss eingenaeht? Was mache ich mit den 4 Bundbaendern? Und wie befaestige ich die Schleife?

    Danke fuer Deine Hilfe !!!

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir etwas schreibst!