Samstag, 10. September 2011

Taschen-Vogel

Als ich im Juli die Yogatasche und das Yogakissen für Mr. Margerite genäht habe, hatte ich auch gleich für mich eine Yogatasche zugeschnitten und die Teile mit Volumenvlies unterbügelt. Fertig genäht habe ich sie aber erst gestern. Ich freu' mich, denn jetzt hat jeder seine eigene Tasche und Matte, die wir zur Yogastunde mitnehmen können.


Kommt euch der Stoff bekannt vor? Den habe ich schon hierfür verwendet. Er stammt von Frau Tulpe (Echino Red Madrigal braun, Echino Red Polka Dots grün und türkis). Besonders mag ich an dieser Tasche, dass der orangene Zipper farblich bestens zu einem der bunten Vögel passt.


Die passende Yogamatte dazu ist übrigens petrol, was sonst :-) !


Den Zipper habe ich an den Enden mit Stoffstücken eingefasst und damit verlängert, was auch schön aussieht, finde ich.


Die Henkel habe ich aufeinander gesteppt, was das Ganze irgendwie schicker wirken lässt. Bei Mr. Margerites Tasche hatte ich das nicht gemacht, so wirkt die Tasche mehr sportlich.


Zum letzten Post wurde ich gefragt, welche Maße die Tasche hat. Da die Notizen zu den Maßen der einzelnen Schnitt-Teile bei Elisabeth liegen, habe ich einfach die fertige Maße der Tasche für euch nachgemessen:
  • Länge ca. 68 cm
  • Kreis-Durchmesser ca. 18,5 cm
  • Henkel-Länge ca. 86 cm
  • Zipper: 60 cm lang, mit Stoff an beiden Enden verlängert
Die Maße der einzelnen Schnitt-Teile könnte ihr euch mit Hilfe der Kreisformeln gut errechnen (z.B. Umfang = 3,14 x Durchmesser). 

Übrigens: Wundert euch nicht, dass es hier gerade etwas ruhiger ist. Ich werkele fleißig am E-Book für meine Rucksacktasche "Everybody's Darling", die ihr schon von hier kennt und die sich inzwischen mehrfach im Alltag bewährt hat. Ein E-Book erstellen ist doch aufwändiger, als ich dachte... Ich lerne jedoch viel dabei und bin selbst gespannt auf das Ergebnis.

Jaja, der Taschen-Vogel hat mich wohl voll erwischt...

Ein schönes Wochenende nach diesem verheißungsvoll sonnigen Samstag wünscht euch eure Hella

Kommentare:

  1. Taschenmachen kann süchtig machen, das weiss ich aus Erfahrung. Bei mir sind das aber immer so Phasen, doch wenn man sich dann wieder reinkniet, ist die Sucht wieder da.
    Viel Spass bei der Erstellung des eBooks und beim Yoga.
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag die Farbenkombi sehr! Es kann doch gar nicht bunt genug sein!

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Maßangaben :-) Ich mach mich auch bald an eine Yogatasche und die wird dann zu Weihnachten verschenkt. Bei Frau Tulpe bin ich auch Stammkundin :-D

    AntwortenLöschen
  4. puh! ich hab es gewagt und eure (elisas und deine) Yoga-Tasche nachgenäht... war für eine Nicht-Taschennäherin gar nicht so einfach;-)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, gibt es eine Anleitung zu dieser Tasche? Ich finde sie so toll, trau mich aber nicht einfach drauf los zu schneiden und zu nähen. LG :)

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Tasche! Hab gerade alles zugeschnitten, komm aber mit dem Reißverschluß nicht voran :-( Hast du dazu eine Anleitung? LG Noomy

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Tasche! Wie hast du denn den Reißverschuß eingenäht? Hab alles zugeschnitten, aber da komm ich gerade nicht weiter ...

    AntwortenLöschen
  8. Den Zipper habe ich zwischen Außenstoff und Futter gelegt und dann so jeweils eine Seite angesteppt. An den Enden habe ich ein Stück Stoff angenäht, da der Zipper nicht lang genug war. Wenn du eine Anleitung für ein Kosmetiktäschchen hast oder for free im Netz findest, da ist es ganz genauso vom Prinzip her.

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir etwas schreibst!