Dienstag, 11. Oktober 2011

Mozart's Darling

... stammt von meiner Probenäherin Saskia und ist eine tolle Herrenversion meiner Rucksacktasche "Everybody's Darling".


Saskia hat eine kreative Lösung gefunden, die Tasche schlicht ohne aufgesetzte Tasche und top funktional zu gestalten - mit abnehmbaren Trägern an der Vorderseite, wenn man die Tasche als Rucksack tragen möchte. Also: Wer hat's erfunden? Eine Schweizerin!

Ich mag den dunkelbraunen Cord, der so wunderbar weich aussieht, mit dem schicken Karo-Futter und hier besonders die Mozart-Tasche. Sehr stilvoll!


Liebe Saksia, vielen lieben Dank für's Probenähen und deine kreative Trageriemen-Lösung! Dem Mann an deiner Seite wünsche ich viel Freude beim Tragen!

So, ihr Lieben, jetzt mache ich mit euch einen Ausflug ins Switzerland zu Saskias Blog. Hier könnt ihr weitere Bilder der Mozart-Version sehen und euch die Trageriemen-Lösung genau anschauen.
Mein Geheimtipp: Werft doch auf diesem Weg mal einen Blick in Sakias kleinen feinen Laden, hier habe ich nämlich schon viele schöne Sachen entdeckt!

Gute Nacht! Eure Hella

P.S.: Ein Blick gen Himmel verrät, dass heute Nacht Vollmond ist. Mozart und Vollmondnacht - was könnte da besser passen als Mozarts kleine Nachtmusik:

 

1 Kommentar:

  1. Ui ... die ist aber wirklich schön!
    Ich dann auch mal in die Schweiz :-)

    Herzliche Grüße,
    rebecca

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir etwas schreibst!