Mittwoch, 29. Februar 2012

Frühlingsbluse für 2

Meine stoffgewordener Frühlingsgruß an euch stammt vom letzten Wochenende und ist nach dem Schnitt "Mariposa Dress or Tunic" von Anna Maria Horner aus dem Buch "Handmade Beginnings. 24 Sewing Projects to Welcome Baby" genäht.


Hinten wird auf der Nahtzugabe zwischen dem oberen und unteren Rückenteil ein Stück Gummiband mitgefasst.  Durch das Binden der Bänder im Rücken lässt sich zusätzlich die Weite regulieren.


Die Bluse lässt dem kleinen Bauchbewohner noch gut Platz zum Wachsen und bietet Mama Margerite durch die Kräuselung am angesetzten unteren Vorderteil angenehm luftige Weite und eine hübsche Verwickelung am Ausschnitt. Weitere Details, die ich sehr mag: Unter der Brust und an den Schulternähten sind jeweils 2 Fältchen eingelegt.


Den roten Einsatz habe ich etwas höher geschnitten, da er sonst nämlich nicht seinen Zweck als Einblick-Barriere erfüllt. Öffnet man die beiden hinten gebundenen Bänder, so kann man gut die Form des Einsatzes erkennen (und dass ich ein schwarzes Top darunter trage). Vielleicht eignet sich dieses Modell auch als Still-Bluse :-) ?


Im Buch heißt das Schnitt-Teil so schön "Modesty Panel". Es ist an den Schulternähten und am unteren Vorderteil befestigt. Damit ihr euch gut vorstellen könnt, wie der Einsatz eingenäht wird, habe ich ein Foto von einer Zeichnung im Buch gemacht (Ansicht von innen):

aus "Handmade Beginnings", S. 58

Die französischen Stoffe stammen von Twins Garden (2010), habe ich hier schon mal gezeigt.

Übrigens: Dieses Modell für die werdende Mama lässt sich ganz leicht auch für Nicht-Schnwangere umsetzen, indem man das untere Vorderteil weniger breit zuschneidet und ohne Kräuselung arbeitet. Eine weitere im Buch vorgestellte Variante wäre die Bluse ohne Ärmel, bestimmt auch schön! Und verlängert man das untere Vorder- und Rückenteil, wird ein Kleid daraus. Ein vielseitiger Schnitt, oder?


Was die anderen Mädels am heutigen Me Made Mittwoch in Frühlingslaune versetzt, wird bei Catherine gesammelt.

Frische Frühlingsgrüße aus Hamburgs Süden sendet euch
eure Hella

P.S.: Das Foto ist am Sonntag entstanden, da gab es hier ganz tolle Sonne!

Kommentare:

  1. Oh, das sieht gut aus: Bluse, Bauch und Hella! Ach ja, und die Sonne vom Sonntag, natürlich auch.
    Einen entspannten Tag Dir!
    Melleni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Hella,

    die Bluse ist wunderbar geworden. Sehr schön. Und die Sonne? Finde ich auch gut! Wird doch langsam auch Zeit, oder? Der Winter scheint ja kein Ende zu finden...

    Beste ehrenwerte Grüße an Dich von:

    Caterina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Hella,
    erstmal herzliche Gratulation zur Schwangerschaft! Ich erwarte auch ein Baby - deswegen überlege ich mir dieses Buch zu kaufen. Ist es - ausser dieser wunderschönen Bluse - empfehlenswert?

    Danke und liebe Grüße!
    Eva

    AntwortenLöschen
  4. ach wie schön - ich dachte nämlich auch sofort an die still-möglichkeit. bin grad auf der suche nach stilltauglichen oberteilschnitten ... überlege nun nur, ob es sich lohnt, das ganze buch deswegen zu kaufen ...? die stoffe gefallen mir auch sehr gut!
    lg, mi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Hella,
    sieht toll aus. Schnitt und Stoff einfach perfekt.
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  6. Toll!
    als Stillbluse würd sich das hervorragend eignen.
    Leider gibts viel zu wenig Stilltaugliche Kleidung.
    Das wäre für mich und mein Stillbaby auch was.

    Alles Gute für Dich und dein Würmchen

    Marina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Hella,

    das sieht ja mal wieder wunderschön aus! Der Stoff, der Schnitt und natürlich Du! :-)

    Alles Liebe,
    Anke

    AntwortenLöschen
  8. das ist ein ganz tolle bluse:-))9

    herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, das sieht ja nach nem sehr reffinierten coolen variables Schntt aus! Viel Freude beim "Frühlingserwachen", Fürs Stillen scheint sie mir jedoch etwas zu umständlich zu sein, wird sich aber zeigen...ist bei mir auch schon ein "bißchen" her ^^. Liebe Grüße und alles Gute!

    AntwortenLöschen
  10. Die Bluse ist sehr sehr schön geworden! Mir gefällt der Stoff und dass du einen kontrastfarbigen Einsatz gemacht hast!
    Übrigens, kannst du das Buch im Allgemeinen empfehlen? Oder weißt du sonst, wo es tolle Schwangerschafts-Schnitte gibt?
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schicke und praktische Tunika. Deine Stoffwahl gefällt mir sehr.

    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  12. Oh... die Bluse ist wunderbar :) und das Buch gleich in meinen Warenkorb gewandert, da ich im Moment auf der Suche nach Schnitten für meinen wachsenden Bauch bin :)

    Ganz liebe Grüße
    Feli

    AntwortenLöschen
  13. So wie ich das sehe, ist das sogar ausgezeichnet als Stillbluse geeignet! Und: oha! Jetzt ist ja schon ein richtiger Bauch da :)
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  14. Die Bluse steht dir ganz hervorragend und deine Stoffwahl gefällt mir auch sehr gut.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Die Tunika sieht sehr schön an Dir aus!

    Liebe Grüße, Mond

    AntwortenLöschen
  16. Sehr süß, schöne Bluse, schöne Stoffe!
    Wünsch dir alles Gute!
    LG Abendstern

    AntwortenLöschen
  17. eine tolle Blusenidee. Ich in begeistert.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  18. Die Bluse ist wirklich toll geschnitten, das mitgefasste Zwischenteil ist ein ganz neues Detail.
    Und ich habe ein ganz neues Wort gelernt- modesty. Musste ich mir direkt bei Leo ergoogeln :)
    Und der Bauch ist nett....
    Lasst es euch gutgehen!

    AntwortenLöschen
  19. Eine wunderbare Bluse!!
    Und ja, ich denke, sie wäre perfekt zum Stillen geeignet! Da dürfte nichts rausblitzen, was nicht für fremde Augen bestimmt ist!

    Ich wünsche Dir noch eine wundervolle Schwangerschaft und alles Gute für die Zeit zu dritt! Wir werden uns jetzt bestimmt öfter sehen, so schön, wie es bei Dir hier ist!

    Liebste Grüße, Sindy

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir etwas schreibst!