Montag, 21. Mai 2012

Elbschnucki

Aus den schönen Glücksmarie-Stoffen, die ich euch neulich gezeigt habe, sind inzwischen 2 weitere Sachen für Mr. Mini-Margerite fertig geworden:

Ein 90 x 90 cm Kapuzenhandtuch aus weiß-rot-gepunktetem Frottee, eingefasst mit blauem Anker-Schrägband - als Aufhänger habe ich ein Stück Webband mit maritimen Motiven von "Hamburger Liebe" angebracht:


Freue mich schon darauf, den Kleinen darin einzuhüllen!


Und nachdem er aus dem Handtuch geschlüpft ist, wird er schnell in diesen schönen Babyanzug nach dem Schnittmuster "Anton" von Frau Klimperklein verpackt. Damit er ihm möglichst direkt nach der Geburt passt, habe ich ihn in Größe 56 genäht. Übrigens: Ich habe zum Verschließen erstmals Kamsnap-Druckknöpfe angebracht und bin schwer angetan!


Auf dem Anzug habe ich eine Heidschnucke appliziert. Das Motiv habe ich mir bei Creation Fada abgeschaut.


Damit passt das Outfit perfekt zu den Elbhebammen, die im Harburger Schnuckenhof ein Rundum-Wohlfühl-Paket für Eltern und Kinder anbieten: Betreuung rund um Schwangerschaft & Geburt,  ein Geburtshaus, verschiedene Kurse, ein tolles Café und ein Lädchen mit ausgesucht schönen und sinnvollen Sachen für Mama und Baby. Dort fühlen wir uns jetzt schon rundum wohl und freuen uns, dass es so etwas Schönes im Hamburger Süden gibt.

Ich sende euch sonnige Grüße vom Balkon!
Eure Hella

P.S.: Wer Lust hat, den Babyanzug "Anton" zu nähen, schaut mal bei Dawanda rein, denn dort gibt es heute 15 % Rabatt in den Rubriken Material und Baby+Kind. Auf mein eBook für die Rucksacktasche "Everybody's Darling" bekommt ihr heute übrigens auch 15 %!

Kommentare:

  1. Hella, das kannst du doch nicht machen. Natürlich habe ich Lust diesen 'Anton' zu nähen und schwups ist der Schnitt im Warenkorb ;)

    Die Sachen sind wirklich super süß und ich kann deine Vorfreude gut nachempfinden.

    Lieben Gruß,
    minnies

    AntwortenLöschen
  2. Deine Babysachen sind echt süß! Alle!!!
    Denk auch daran, schonmal was in 62 und 68 vorzubereiten, irgendwann hat man als junge Mama nicht mehr so viel Zeit zum Nähen...

    Und vielen Dank für den Link!

    AntwortenLöschen
  3. Deine Babysachen sind echt süß! Alle!!!
    Denk auch daran, schonmal was in 62 und 68 vorzubereiten, irgendwann hat man als junge Mama nicht mehr so viel Zeit zum Nähen...

    Und vielen Dank für den Link!

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir etwas schreibst!