Freitag, 25. Mai 2012

Eulen-Puzzle 1, 2 oder 3?

Meinen ursprünglichen Plan für eine Babykrabbel- und -spieldecke aus Hexagonblumen habe ich gekippt. Gleich eine ganze Decke aus Hexagons erschien mir trotz Maschinennähten doch zu aufwändig *schäm*.

Der neue Plan:
Aus den Hexagonblumen soll ein Bezug für ein 90 x 90 cm Bodenkissen werden. Hierauf lässt es sich sicher vortrefflich kuscheln. Und als Babydecke werde ich einen Quilt aus Eulen-Quadraten machen.

Problem:
Ich kann mich nicht für ein Layout entscheiden! Aber vielleicht klappt's ja mit eurer Hilfe...

Zur Gestaltung der Decke:
  • 8 x 8 Quadrate mit 16,5 cm Seitenänge inkl. Nahtzugabe (fertig: 15 cm Seitenlänge)
  • fertige Deckenmaße: 120 x 120 cm 
  • 8 verschiedene Eulenmotive, die insgesamt 4x vorkommen
  • 16 gelbe und 16 blaue Quadrate mit Pünktchen

Meine 3 aktuellen Variationen:

1) Aufgereiht
In jeder der 8 Reihen wohnt eine andere Sorte Eulenstoff. Dazwischen wechseln sich die farbigen Quadrate reihenweise ab.


2) Geviertelt und gemixt
Es gibt 2 gelbe und 2 blaue Viertel, die schräg gegenüberliegen. In jedem Viertel der Decke sind die 8 Eulenstoffe anders zusammengestellt.


3) Geviertelt und symmetrisch
Es gibt wieder 2 gelbe und 2 blaue Viertel. Die Position der Eulenstoffe ist in den gelben und blauen Vierteln jeweils gleich.


Für welche Variante würdet ihr euch entscheiden?
1, 2 oder 3? Oder etwa doch ganz anders?

Ich bin sehr gespannt und wünsche euch einen sonnigen Start ins lange Pfingstwochenende!
Eure Hella

Kommentare:

  1. Hallo Hella!
    Ich verfolge Deinen Blg schon eine Weile, und
    als ich da irgendwann eine Babykugel bei Dir sah ;O), hab ich mich echt für Dich gefreut. Ich habe auch einen Sohn , er ist schon 8, also ist es schon etas her mit dem Kugel vor mir hertragen. Ich wünsche Dir alles Gute!

    Lieber Gruß
    Bianca von especiallB

    P.S. Ich würde mich für die 3te Variante entscheiden!

    AntwortenLöschen
  2. variante 1 find ich nicht schlecht, da sehen die blauen und gelben stoffe wie streifen aus, aber dann würde ich unten und rechts noch eine reihe anfügen, so dass quasi außenrum optisch ein blauer rand entsteht, variante 2 und 3 sind auch nicht schlecht, aber da fände ich die blauen und gelben "kacheln" für die deckengröße zu groß, vielleicht immer nur 4 quadrate zusamenlegen und dann gelb und blau abwechseln, so würden pro reihe 2 kleine gelbe und 2 kleine blaue kacheln entstehen, weisst du was ich mein? die stoff und farbkombi ist jedenfalls schön und - egal wie du sie zusammen nähst - dem kleinen herrn minimargarete wird die decke wohl so oder so gefallen ;-), liebe grüße und viel spaß bei der entscheidungsfindung, sabine

    AntwortenLöschen
  3. Also ich bin ja für Variante 2 :), mir gefällt 1 z.B. gar nicht, das wirkt irgendwie zu sehr geordnet. Schön gemischt passt meiner Meinung nach super zu einer Babydecke!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde auch die 3. Variante am besten (auf alle Fälle geviertelt!)

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin auch für die 3, obwohl die 2 auch sehr gut ist. Die 1 ist mir irgendwie zu gleichmäßig und ein bisschen langweilig ;-)
    Na, dann bin ich ja mal gespannt, welche Variante es wird!

    Viele Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin für die zweite Variante :)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Hella!
    Wünsche dir/euch auch weiterhin alles, alles Gute und eine
    "entspannte" Geburt :-)

    Ich würde auch Variante 3 nehmen.

    lg
    Susan

    AntwortenLöschen
  8. Hallo :)
    Variante 2 ist sehr schön und Bunt gemixt.. das gefällt mir sehr!

    Lina (:

    AntwortenLöschen
  9. eindeutig geviertelt und gemixt, da erscheint das muster ausgewogener.
    sehr fleißig!

    LG von dana

    AntwortenLöschen
  10. Die dritte! Hat mir spontan am meisten zugesagt, beim kurzen Draufschauen. Am wenigsten hat mir die erste Variante gefallen.
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  11. Variante 2 oder 3; der Unterschied zwischen beiden ist nur ersichtlich, wenn mans weiß.
    Aber an unsere Krabbeldecke reicht sie ohnehin nicht ran, da kannst Du noch so viele Eulenquadrate einbauen ;-)))) Vielen lieben Dank noch mal dafür! *herz*

    GLG, Verena

    AntwortenLöschen
  12. Also mir gefällt die Variante 2 am Besten - ohne Erklärung - einfach so!

    Alles Liebe
    Regina

    AntwortenLöschen
  13. Nummer 2 gefällt mir am besten!
    Dein kleiner Muckel wird so süß von dir ausgestattet!
    Da fehlt doch nur noch die selbstgenähte Trage ;)
    Zu deiner Frage bezüglich des Stramplers: der Schnitt hat auch eine begradigte Form des Stamplers, die kann ich mir sehr gut für Jungs vorstellen!!!
    Ich finds übrigens auch schön, dass Bielefeld sich so mausert!
    Laß es dir gutgehen und schönes WE!

    AntwortenLöschen
  14. Ich wäre auch für Variante 2 oder 3.

    Viele Grüße madebymyself

    AntwortenLöschen
  15. ui, das zusammenstellen finde ich auch oft schierig! entweder, ich weiß schon vor beginn des quilts genau, wie er ausschauen wird, oder ich tüftle ewig lange rum...

    ich wäre hier für variante 2. oder vielleicht für variante 4, wo die gelben und blauen quadrate anders angeordnet sind: gelb - eule - blau - eule - gelb ... aber auf mein vorstellungsvermögen ist nicht immer verlass, vielleicht schaut das ja ganz blöd aus?!

    viel spaß jedenfalls beim Weiternähen! Selina

    AntwortenLöschen
  16. ich muss zugeben ich sehe den unterschied zwischen 2 und 3 nicht so ganz,... heist ich finde diese beiden Varianten auf jeden Fall besser wie Variante 1.
    viel Spaß beim Nähen
    Viele Grüße Kaddaa

    AntwortenLöschen
  17. mir gefällt zwei (oder vll drei?) besser als 1

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Hella,
    ich finde die 2. Variante am schönsten! Ob das nun symmetrisch ist oder nicht, wird der Kleine auch nicht sehen ;-) Bunt gemischt passt für mich auch am besten zu Kleinkindern... wie machst du denn die Rückseite? Fleece? Oder Baumwolle mit "Füllung" zwischen den beiden Seiten?? Danke für deine vielen Inspirationen, ich fang dann so langsam auch mal an... Schönes sonniges Wochenende in den Norden,
    Julia

    AntwortenLöschen
  19. Ha, ich hab auch eine Weile gebraucht, bis ich den Unterschied zwischen 2 und 3 erkannt habe ;) Ich würde mich jetzt für die 2 entscheiden.

    Lieben Gruß
    Minnies

    AntwortenLöschen
  20. mir gefaellt auch die zweite variante am besten. die erste ist mir viel zu geordnet *lach* wie dein blog auch - meine, dass er gefaellt! :) da bleibe ich!
    liebe gruesse aus wien,
    anita

    AntwortenLöschen
  21. alsoich bin auch fuer variante zwei - die gefaellt mir! wie dein blog - da bleibe ich! liebe gruesse aus wien,
    anita

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir etwas schreibst!