Dienstag, 29. Mai 2012

Schwungvoll gerüschte Vorfreude

Dieser Rock rüscht und schwingt und vermittelt das gewisse Summerfeeling!


Genäht ist er aus 4 gekräuselten Stoffbahnen, oben mit Gummizug. Gekräuselt wird immer die obere Kante der Rockbahn, die jeweils breiter ist. Dann wird sie an die untere Kante der nächstschmaleren Bahn gesteppt.

Die Bahnen sind ca. 25 cm hoch und unterschiedlich breit (ca. 420 / 310 / 210 cm / 120 cm).

Über 4 m Stoff bei der untersten Bahn kräuseln und gleichmäßig verteilen ist echt anstrengend. Es sei denn, man bedient sich dieses Kniffs:
  • Teilt die beiden Rockbahnen, die aneinandergenäht werden sollen, gleichmäßig in 4 Teile und markiert diese Stellen mit Sicherheitsnadeln (die fallen nicht versehentlich ab). 
  • Dann kräuselt die 4 Abschnitte der unteren Rockbahn jeweils separat ein (mit lang eingestelltem Geradstich steppen, dann Oberfaden anziehen).
  • Nun heftet die gekräuselte Rockbahn an die untere Kante der oberen Bahn - die Markierungen treffen aufeinander. Passt die Kräuselung an die Weite der oberen Rockbahn an und verteilt sie gleichmäßig. Fäden verknoten, damit alles so bleibt.
  • Rockbahnen aneinander steppen.

Leider sieht dieser wunderbare Sommerrock mit Babybauch unmöglich aus. Zumindest habe ich keine Tragevariante gefunden, die mich zufriedenstellt:
  • a) Gummizug oberhalb des Bauches: Rock steht ab und ich sehe aus wie eine wandelnde Walze.
  • b) Gummizug unterhalb des Bauches: Klappt bei meiner Petticoat Pants super, aber hier leider nicht. Der Rock wäre dann vorne auch zu lang.
  • c) Gummizug oberhalb der Hüfte: Obere Rockante sitzt so mittig auf dem Babybauch und das drückt.
Also habe ich jetzt schon ein schönes luftiges Kleidungsstück für die Zeit mit Mr. Mini-Margerite. Schätzungsweise einen Monat muss ich aber wohl noch warten...

Meine Hebamme hat mir übrigens mal geraten: Nimm dir für die Geburt ein Kuscheltier oder ein Kleidungsstück für dein Baby mit, das gibt während der Wehenarbeit frische Motivation zum Durchhalten, wenn du keine Lust/Energie mehr haben solltest. Schöne Idee! Und ich nehme einfach zusätzlich noch diesen Rock mit :-)

Herzliche Grüße! Eure Hella

Kommentare:

  1. Oh, der ist sehr schön geworden!
    Viele liebe, sonnige und kreative Grüße schickt dir Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön der ist. Gefällt mir mit den unterschiedlichen Vogel-Stoffen besonders gut!!
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  3. Ja das Problem hatte ich auch ;) sieht in der Tat so aus wie eine Walze oder Heissluftballon sagte mein Mann auch sehr schmeichelnd ;) lgtani

    AntwortenLöschen
  4. Ein wunderschöner Rock! Ich hatte einen ähnlichen während der zweiten Schwangerschaft geliehen bekommen, er war großartig, da der Sommer affenhitzig war (L2 kam im August zur Welt).
    Es war schön in der Heimat, heute geht es nach KS und morgen wieder zurück nach Berlin. Irgendwann klappt es mal mit einem Treffen.
    Alles Gute noch für die letzte Runde Brüten.
    Melleni

    AntwortenLöschen
  5. OHHH wie wundervoll von Deiner Hebamme. Das ist wirklich eine ganz tolle Idee! Eine Geburt ist wirklich etwas wunderschönes und einmaliges. Das Grösste das ich bisher erleben durfte!

    Dein Rock sieht entzückend aus.
    Die Stoffe so schön harmonisch und der Vögelstoff ist umwerfend!
    Wo gibts den denn?

    Sei ganz herzlich gegrüsst
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Marina, beide Vogelstoffe habe ich im letzten Jahr bei Volksfaden in Berlin (gibt aber auch einen Onlineshop) erstanden. Der mintfarbene geblümte Stoff ist ein Mitbringsel aus Kopenhagen und der lilane mit Punkten von Florence Naturstoffe.
      Lieben Gruß! Hella

      Löschen
  6. wunderschön dein stufenrock!!! mag ich sehr gern, sowohl schnitt als auch die tolle stoffkombi!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  7. Wow, ich hab mich auch gleich in deinen Rock verliebt! Der ist wunderschön! Kann mir gut vorstellen, dass der dich gut motiviert :)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Hella, dein Stufenrock sieht ja toll aus, perfekt für ein Gartenparty.... Aber als nächstes willst du ja Stillkleider nähen - ich denke der Schnitt aus der burdastyle ist super dazu, wenn du Jersey verwendest. Einen schönen Stoff hast du dir ja schon ausgesucht. Ich bin gespannt!
    Viele Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöner Stufenjupe und schon ein Teil für danach: praktisch!!! Nachträglich herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  10. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Hella,

    sehr schicke Rock. Schade, dass er momentan nicht passt aber dauert ja nicht mehr so lange. Schöne Stoffauswahl.

    Vielen Dank für den Tipp mit den Rockbahnen. Bin daran schon "verzweifelt" beim nächsten Mal versuche ich deine Methode.

    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen
  12. die Stoffkombination ist ja mal der Hammer! und an Dir sieht der Rock bestimmt auch wenn der Mini da ist ganz toll aus...
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  13. Ich mag die Zusammenstellung der Stoffe auch sehr!!
    Und ich bin schon sehr gespannt wen du da ausbrütest! Ich hibbel schon richtig mit!
    Das Knotenkleid (auch wenn es schon oft gesehen wurde) ist sehr stilltauglich!!

    AntwortenLöschen
  14. Toller Rock.
    Wie wäre die Variante:
    Rock über dem Bauch und ein Bauchband, oder ein hüftlanges Shirt drüber, dass den Rock wieder mehr in Körpernähe bringt.
    Eine wunderschöne Restschwangerschaft wünsche ich Dir noch.
    Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir etwas schreibst!