Donnerstag, 28. Juni 2012

An den Herrn Storch / 40+0

Lieber Herr Storch,

falls Sie nicht mehr sicher sein sollten, wo Sie Ihr Päckchen mit dem süßen kleinen Babyjungen mit der Margerite hinter'm Ohr ablegen sollen, winke ich ab heute mal ganz kräftig.

Wenn Sie mich suchen, ich bin hiiiiiieeeeer *mit den Armen ruder*, in der Nähe des schönen Sees, wo Sie neulich schon für Nachwuchs gesorgt haben. Sie erinnern sich?




Ich hab's genau gesehen, leugnen zwecklos.

Also, ich nähe dann noch ein bisschen, um mir die Wartezeit zu versüßen.

Aber warten Sie nicht mehr allzu lange, ok? Ihr Päckchen müsste doch nach 40 Wochen auch schon recht schwer sein. Dafür habe ich vollstes Verständnis, wirklich!

Mein Vorschlag: Legen Sie den kleinen Mann getrost bei mir ab. Sie können dann ja später noch mal vorbeischauen und nach dem Rechten sehen, wenn Sie wieder in der Nähe eine Lieferung haben.

Ihre geduldig wartende Miss Margerite

Kommentare:

  1. Oh, liebe Hella, ich musste heute morgen schon so an dich denken!!! Ab jetzt wird es WIRKLICH spannend, oder? Ich hoffe, der Storch liest deinen Blog und macht sich jetzt mal bald auf die Socken, ääh, auf die Flügel... :-)

    Viele liebe Grüße
    Hella (schon soooo gespannt :-))

    AntwortenLöschen
  2. Oh, warten ist schon schlimm... Da hilft nicht viel. außer Kinobesuche, noch in aller Ruhe schön Kaffeetrinken und Eisessen gehen, Kuchen backen und einfrieren (oder in Einkochgläsern backen), Lieblingsessen vorkochen und portionieren... Im Schlimmsten Fall soll Gardinen waschen Wunder wirken (aber bitte gut aufpassen) - oder hast du das schon?

    Liebe GRüße,
    Pauline

    AntwortenLöschen
  3. oje, warten ist doof :)
    das wird schon ... alles Gute!
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Wie lieb ;-)
    Drücke dir ganz fest die Daumen das der liebe Storch deinen Blog liest und das Päckchen schnell und problemlose Abliefert...
    Ganz viele liebe Grüße schickt dir Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Ich konnte damals vor der Geburt meiner Tochter auch nicht mehr warten :-) Die Wehen haben dann pünktlich am Abend des Tages, der als Termine errechnet war, begonnen...
    Alles Gute wünsch ich dir und euch!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Wie liab! So süss! Ich drück die Daumen, dass es bald los geht!
    Genieße die Geburt und vorallem die Kennenlernzeit in den ersten Stunden danach! DAs ist das Wundervollste das es gibt!

    Sonnige Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  7. Ohhhh, das Warten ist schlimm! Alles ist bereit und erledigt und man wartet nur noch... ich hatte 40+2 (ja, 2 volle Wochen) und das beim zweiten Kind – eben auch ein Junge ;-) Also ganz cool nehmen und warten, wenn er (oder der Storch) noch nicht will, ist die Zeit einfach noch nicht reif. Kommt auf alle Fälle gut!

    Ganz liebe Grüsse und alles Gute aus der Schweiz
    Ladina

    AntwortenLöschen
  8. Ja, warten macht keinen Spaß, denn man möchte doch den kleinen Mann nun endlich in den Armen halten und begrüßen. Ich wünsche dir für die Geburt alles Gute und genießt die ersten gemeinsamen Stunden, das sind die schönsten auch wenn noch viele, viele folgen werden. Sonnige Grüße, auch an Mr. Margerite. Daniela

    AntwortenLöschen
  9. fröhliche Wartezeit ... ich war ziemlich froh, dass der kleine Mann schon einen Tag früher kam, ich finde das Warten nicht so schlimm, sondern eher die täglichen Anrufe und Nachfragen von Omas und Opas und sonstigen

    Ich drück die Daumen dass der Storch bald kommt
    lgr, Ute.

    AntwortenLöschen
  10. *kicher* schön geschrieben ich hoffe bald haste Dein Bübchen im Arm!

    sei lieb gegrüßt
    anja

    AntwortenLöschen
  11. Oh! Das kenn ich nur gut genug!
    Meine 2 Mädels haben sich besonders Hübsch gemacht und mussten mit nachdruck gekündigt werden!
    Die 1. nach +10 Tagen und bei der 2. hat mich die Geduld schon bei +8 Tagen verlassen!

    Ich wünsche viel Glück das Herr Storch dich schnell findet!

    LG und eine schöne Geburt
    Miriam

    AntwortenLöschen
  12. *gg*
    Na, wenn sich der Herr Storch so nicht locken lässt :)
    Ich freu mich mit euch auf euren Buben- und ich wünsch dir eine tolle Geburt!

    AntwortenLöschen
  13. Na, wenn das nicht hilft. So einen schönen Hinweis hat der gute Storch bestimmt noch nicht bekommen. Hast du die "Wink-Windel" schon ausgehängt??? Die eine gute Zeit so im Komplettpaket.
    Herzliche Grüße
    claudi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Hella,
    meine Güte ist das aufregend! Der kleine Mann (und der große Storch) machen es ja wirklich spannend... Hoffentlich lassen sie sich nicht all zu viel Zeit, nicht dass du vom vielen Winken noch einen Tennisarm bekommst... ;)
    Ich denke an euch und wünsche alles alles Gute!
    Liebste Grüße, Naomi

    AntwortenLöschen
  15. Ich bin auch schon am mithibbeln!:)
    Ich wünsch euch alles Güte und freu mich auf Herrn Minimargerite!!

    AntwortenLöschen
  16. Oh, wie aufregend. Ich dachte damals, ich hätte noch ein paar Tage und dann gings doch pünktlich zum Termin los. Macht Euch noch ein paar schöne Tage nur zu zweit!

    Euch alles Gute!

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hella,

      ich will Dich ja nicht ärgern aber: wir haben es geschafft! 9 Tage über Termin, mit einleiten... aber dann ging es so schnell, daß sogar die Hebamme überrascht war. 25.06.2012; 16:47; 3550g; Lola Maria.

      Ich wünsche Dir eine schnelle Geburt mit möglichst geringem 'Kollateralschaden', ein gesundes Kind und danach eine ganz tolle Zeit mit deinem Kleinen.

      neko, die sowas gerade hat und es zu schätzen weiß.
      (-> blog.planlosi.de)

      Löschen
  17. Liebe Hella,
    vielleicht war Herr Storch ja inzwischen bei dir ... wenn nicht, gedulde dich ... meine erste Tochter hat sich auch 14 Tage länger Zeit gelassen und auch dann kam sie erst mit Nachhelfen und auch nur, weil ich darauf bestanden habe, die im KH hätten noch eine Woche gewartet! Mir ging nur das tägliche Fruchtwasserkontrollieren (und der damit verbundene Fahrweg) auf den Keks! ;O)))
    Ich wünsche dir jedenfalls eine schöne Geburt und eine wunderschöne Zeit mit deinem kleinen Wunder!

    GLG, Ines!

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Miss Margarite, wenn du immer noch nicht deine kleine
    Minimagarite hast ist es kein Wunder, der Storch ist bei uns
    am StarnbergerSee sehr beschäftigt mit Entenbabys und auch die schöne Mami Miss Schwan will auch 3-4 Babys. Also noch ein kleines wenig Geduld, er hat dich bestimmt nicht vergessen.
    Lg und alles Gute für dich und Dein Blümchen
    Seezwerg

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir etwas schreibst!