Mittwoch, 29. August 2012

Carmenkleid Brindisi

Lieber Sommer, bitte bleib noch ein bisschen, damit ich mein neues Lieblingskleid noch oft tragen kann! Ich mag den Schnitt wirklich sehr: Er ist schnell genäht, durch den weiten Ausschnitt mit mittigem Schlitz + Tunnelzug stilltauglich und sieht schön feminin aus.


Schnitt: Kleid "Brindisi" von Schnittquelle
Baumwoll-Stoff: Amy Butler's "Lark Dreamer / Ocean Treasure Box"


Dieser Kuss geht an den Fotografen und seinen kleinen Helfer. Mister Margerite hat die Fotos mit unserem Mini (inzwischen 8 Wochen alt) im Tragetuch gemacht. Falls ich also verliebt aussehen sollte, dann lag das an dem entzückenden Anblick, der sich mir bei dieser Fotosession bot :-)


Meine Änderungen:
  • Das Schnittmuster schlägt 2 Längen vor. Ich habe mich für eine Länge dazwischen entschieden.
  • Oberteil ein Stückchen verlängert, damit die Teilungsnaht unter der Brust und nicht darauf liegt (kann beim nächsten Mal durchaus noch ein Stück mehr sein).
  • Gummiband eingezogen und an den Enden ein Stück Band befestigt (Schnittquelle zieht hier nur ein Band ein)
  • Zipper weggelassen, dafür an den Seitennähten einen Hauch dazugegeben (mit 1,5 cm Nahtzugabe zugeschnitten, aber mit 1 cm Abstand genäht). So kann ich das Kleid über den Kopf ziehen.

Das vordere Oberteil wird unter der Brust eingereiht und so ans Rockteil gesteppt.

Beim nächsten Mal
  • ... versuche ich das Kleid aus Jersey zu nähen.
  • ... werde ich noch 1-2 cm mehr am Oberteil Richtung Teilungsnaht zugeben (ich erwische mich beim Tragen dabei, dass ich am Oberteil herumzupfe, um die Teilungsnaht wieder etwas mehr nach unten zu ziehen).
  • ... könnte ich mir auch vorstellen, Oberteil und Rockteil in verschiedenen Farben zu nähen.
  • ... lasse ich den Saum zur Abwechslung mal unter'm Knie enden.

Im Herbst
  • ... kann ich mir das Kleid auch mit Strickjacke, Strumpfhose und Stiefeln vorstellen.
  • ... halte ich mich einfach nur noch in der Nähe von Wärmequellen aller Art auf, damit ich es auch bei kaltem Wetter tragen kann ;-P .
  • ... suche ich mir einen wärmeren Stoff für meinen neuen Lieblingsschnitt und zaubere mir ein Herbstkleid. Habt ihr spontan einen Stoff vor Augen?

Ach, endlich ist wieder Me Made Mittwoch - jetzt sogar mit eigenem Blog (danke an die Crew für's Organisieren)! Habt ihr es auch vermisst? Na dann gehen wir doch mal schauen, was es bei den Nähkolleginnen nach der Sommerpause an bezaubernden Werken zu bestaunen gibt! Das wird bestimmt wieder sehr inspirierend! Hier geht's lang...

Viele Grüße! Eure Hella

Kommentare:

  1. Schöner Schnitt....toller Stoff.

    Liebe Grüße von Antonie

    AntwortenLöschen
  2. Schickes Kleid, ich habe gerade den gleichen Schnitt unter der Nadel, mal sehen, ob es heute noch fertig wird. Ich finde das Oberteil auch etwas kurz, auch wenn ich eher klein bin.

    Liebe Grüße
    Rock Gerda

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr schöner Schnitt und ein tolles Kleid!
    Liebe Grüße, Geo

    AntwortenLöschen
  4. Das Kleid steht Dir hervorragend und die Fotos sind sehr schön! Unglaublich, wie Du 8 Wochen nach der Entbindung schon wieder aussiehst....hättest mich besser nicht sehen sollen....

    Viele Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  5. steht dir richtig gut, die farben sind ganz typisch für dich :-)

    AntwortenLöschen
  6. Du strahlst immer so wundervoll. Ob hochschwanger, nähend mit Baby vor dem Bauch oder wie heute im Sommerkleid! Das schaue ich mir immer wieder gerne an... lieben Gruß, Marja

    AntwortenLöschen
  7. Griaß Di Hella ... Toll schaust aus!
    Den Kleidschnitt hab ich schon öfter bewundert!

    Ich freu mich auch sehr, dass es wieder me.made..mittwoch heißt.
    juhuuu endlich!

    Sonnige Grüße
    marina

    AntwortenLöschen
  8. Gefällt mir sehr gut!! Toller Stoff und mit dem Schnitt liebäugle ich auch schon länger. Ich kann mir das auch sehr gut zu Stiefeln vorstellen! Würdest Du noch verraten welche Größe du genäht hast, bzw. wie die gewählte Größe ausfällt? Danke!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Andrea, ich habe das Kleid in Gr. 42 genäht. Es ist körpernah geschnitten. Für mich fällt es weder zu klein noch zu groß aus, es passt gut so. Nur an den Seiten habe ich jeweils ca. 1 cm dazu gegeben, damit ich mir den Zipper sparen kann.
      Lieben Gruß! Hella

      Löschen
  9. Hallo Hella,

    Vielen Dank für Deine ausführliche Schnittbeschreibung. Das Kleid steht Dir mal wieder (Deine Me made Dinge sind einfach immer wieder zucker !!!)ausgezeichnet !!!Den Schnitt habe ich mir auch neulich bei der Rabattaktion von Schnittquelle zugelegt. Er war schon lange auf meiner Favoritenliste!! Und nachdem ich am Wocheende in Berlin war und dort ein wunderschönes Stöffchen am Maybachufermarkt gefunden habe, juckt es mir natürlich besonders in den Fingern. Also ich werde dann mal gleich das Oberteil entsprechend verlängern.

    LG von einer eher stillen Mitleserin

    Frauke

    AntwortenLöschen
  10. Tolles Kleid, wunderschöne Farbe und du siehst einfach toll aus!

    LG

    AntwortenLöschen
  11. Sieht toll aus! Und den Schnitt guck ich mir gleich mal genauer an.
    Gruß Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  12. der stoff ist sehr ungewöhnlich und farbenfroh und wirklich schön und passt auch sehr gut zu diesem kleid. sehr gut!

    AntwortenLöschen
  13. Da will ich gar nicht viel zu schreiben:

    Wunderhübsch! Gefällt mir gut. Ohne wenn und aber :.)

    AntwortenLöschen
  14. Sieht echt toll aus!!

    lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
  15. Das Kleid sieht super aus! Und vor allem der Stoff... ich liebe Amy Butler :-)))
    Der Schnitt ist klasse, ich glaub den muss ich mir auch zulegen!
    liebe Grüsse
    Nina

    AntwortenLöschen
  16. Die frischen Farben kannst du soo gut tragen!!! Toll siehst du heute aus!

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschönes Kleid, total verknalltes Modell ;-)

    Größe 42? Ich hätte auf 38 getippt!

    Viele Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  18. Das Kleid ist sehr schön ... der Schnitt gefällt mir und der Stoff ist schön bunt und sommerlich. Gefällt mir. LG

    AntwortenLöschen
  19. Das Kleid ist toll geworden und der Stoff ist ja ein Traum.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  20. Ein Traumkleid und der Stoff, wunderbar, die Länge zwischen den 2 Längen scheint mir genau richtig, den sonst wäre es doch arg kurz geworden. LG Anja

    AntwortenLöschen
  21. Dein Kleid ist sehr gelungen (und passt bestimmt auch nach der Stilzeit noch, schließlich kann man es ja raffen ;-)).
    Ich habe eines nach einem ähnlichen Schnitt (Onion 2009) und liebe es auch.
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  22. Toller Schnitt, tolle Farbe, super Kleid!
    Es ist immer eine Freude deinen Blog zu besuchen, deine gute Laune steckt an. Danke!

    Viele Grüße von Marinellas World

    AntwortenLöschen
  23. Wie du strahlst in deinem tollen Kleid!
    Und die beiden Herren hinter bder Kamera strahlen bei deinem Anblick betsimmt ebenso!
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  24. Strahlendes Model, tolles Kleid und was für eine Figur so kurz nach der Entbindung.
    Toll.

    LG Doreen
    http://kreativ-sucht.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  25. Definitiv total verliebt, da transportierst du richtig Strahlelaune.
    Dein Kleid ist ein Sahnestück, perfekte Kombination von Schnitt, Stoff und Frau.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  26. Stoff toll, Schnitt toll, deine Figur super = wunderschönes Kleid das dir perfekt steht und mir mega gut gefällt :)

    AntwortenLöschen
  27. Das ist wirklich ein schöner Schnitt, und ich bin überrascht, wie gut der Stoff fällt - das ist doch eigentlich ein Patchworkstoff? Für den Herbst könnte ich mir das Kleid auch aus weich fallendem dünnen Wollstoff, Krepp oder sowas vorstellen. Vielleicht mit Karo?

    viele Grüße! Lucy

    AntwortenLöschen
  28. Echt toll, bei 29 Kommentaren muss ich nichts mehr hinzufügen - aber liebe Grüße!
    claudi

    AntwortenLöschen
  29. Der Stoff ist ein Traum und macht das süße Kleid ganz besonders. Wunderschön! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  30. Der Schnitt gefällt mir aus zwei Gründen richtig gut: a) er sieht bequem und alltagstauglich aus und b) er scheint auch wandelbar zu sein. Dein Sommerkleid überzeugt mich. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  31. Das Kleid gefällt mir sehr gut - Schnitt und Stoff ist sehr schön und sehr harmonisch - kann ich mir auch wirklich im Herbst sehr gut vorstellen.

    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  32. Wow, Hella, ein tolles Kleid! Wenn das den Sommer nicht nochmal hervorlockt, weiß ich es auch nicht... :-) Hast du den neuen Stoff&Stil Katalog schon bekommen? Da gibt es so einen grau-schwarzen Stoff mit großen Punkten, den könnte ich mir für eine Winter-Variante sehr gut vorstellen, z.B. auch in Kombination mit einer farbigen Strumpfhose... Falls du da was bestellen willst, meld dich mal, ein paar Mädels aus meinem Nähkurs wollen was ordern, da kannst du dich gerne anschließen, wenn du magst. Elisabeth natürlich auch! :-)
    Viele liebe Grüße!
    Hella
    Hella

    AntwortenLöschen
  33. Oh, was für ein entzückendes Kleid :)

    Steht Dir wirklich erstklassig ...vor allem zusammen mit dem verliebten Blick ;)

    Liebe Grüße an Mini-, Maxi- und Mister Margerite,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  34. So ein hübsches Kleid und dann noch der verliebte Blick dazu, perfekt :-) Das Kleidsteht dir wirklich gut, die Farben passen toll zu dir.
    Ich hab heute übrigens mein Margeritenkleid gezeigt.
    Liebe Grüße, Katinka

    AntwortenLöschen
  35. Ein tolles Kleid.
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  36. Hallo Hella,
    super schönes Kleid und deine Stoffwahl ist wie immer super.
    Liebe Grüße Levje

    AntwortenLöschen
  37. Steht Dir super! Das ist wirklich ein ganz toll kombinier- und wandelbarer Schnitt. Wenn Du aus Jersey nähst, dann mit eher weniger Nahtzugabe. Und länger als Knie würde ich dieses Kleid NIEMALS nähen. Das wird dann echt bieder...und das bist Du ja wohl kein Stück!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  38. Was für ein toller Stoff! Passt dir hervorragend! Ich versuche vor dem Nähen die Macken des Schnittes rauszufinden. Fein, dass du deine Änderungen so ausführlich beschreibst.

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir etwas schreibst!