Freitag, 21. Juni 2013

Pants for friends Trilogie - Jungenversion 1 von 2

Nach der Mädchenversion meiner Latzhosen-Trilogie "Pants for friends" zeige ich euch heute eine der beiden Jungenversionen. Auch hier habe ich versucht, sie individuell, aber gut kombinierbar zu gestalten.


Kurz und bündig:
  • Latzhose in Gr. 80 nach einem meiner Lieblingsschnitte von Klimperklein
  • Material: olivgrüner und leicht elastischer Baumwollgabardine von "Der rote Faden", grünes Leder für die Knieflicken, Holzknöpfe, Stickdatei Fahrradschweinchen aus der Serie "Schweinchen on Tour" von Anja Rieger, Gummizug für die Hosensäume, Schrägband für die Vorderteil-Belegkante, Webband für die Schaufel-Schlaufe


In Mr. Mini-Margerites Krabbelgruppe wird zum 1. Geburtstag gewichtelt, sodass jede Mama nur ein Geschenk - nämlich das für "ihr" Wichtelkind - besorgen muss. Bei wichtelwunder.de haben wir uns alle mit Mailadresse eingetragen und der Dienst schickte dann jeder eine Mail zu mit dem Namen des jeweiligen Kindes, das bewichtelt werden soll. So konnten wir wunderbar losen und die Wichtel blieben weitgehend inkognito :-) Auf der Seite konnte jede auch eine Wunschliste anlegen.


Mein Wichtelkind und seine Mama haben sich sehr über die Hose gefreut.
Die Details der Hose sind genau auf die Familie abgestimmt und ich hatte einen Riesenspaß dabei, mir diese zu überlegen:
  • Der Kleine fährt gerne und viel Fahrrad mit seiner Mama, daher habe ich das Fahrradschweinchen für die Bauchtasche ausgesucht.
  • Sein Papa stammt aus Irland und wenn ich an Irland denke, denke ich an grüne Kleeblätter. So ist die Idee für die Knieflicken aus Leder entstanden.


Ich glaube, ich kann diese Hose nicht mehr ohne Gesäßtaschen und Schaufel-Schlaufe nähen! Auch die Kleinen brauchen schließlich etwas, wo sie ihr "Werkzeug" lassen können :-)


Innen an der Belegkante habe ich mich wieder für das Einfassen mit Schrägband entschieden. Ganz schlicht Ton in Ton:


Hier noch mal die Knieflicken aus Leder. Die sehen nach der 40 Grad Buntwäsche zum Glück immer noch gut aus, wie ich inzwischen von Mr. Mini-Margerites Version weiß (soviel sei verraten, da habe ich auch Lederflicken verarbeitet).


Das Finale der Pants-for-friends-Trilogie wird die Latzhose für Mr. Mini-Margerite sein, die gerade auf der Wäscheleine hängt. Eigentlich sollte er sie zum Geburtstag bekommen, aber ich musste sie ganz unbedingt schon mal probetragen lassen :-)

Ich wünsche euch einen sonnigen und erfrischenden Start ins Wochenende! Hier in HH ist heute (fast, bis auf ein paar Regentropfen ab und zu) Traumwetter. Mäßig warm mit Wolken, Sonne und etwas Wind - so bleibt das bitte bis Ende Oktober (aber ohne die Regentropfen), ja? Habt es gut und macht es euch schön, bis bald!

Eure Hella

Kommentare:

  1. Die Schaufel-Schlaufe hab ich schon bei der anderen Strampelhose bewundert (sooo süß!) und bin stark dafür, dass du sie dir patentieren lässt!!! Oder sie zumindest als Ergänzung ins Schnittmuster von klimperklein aufgenommen wird. Jawohl! ;-)
    Oder vielleicht schreibst du eine kleine Anleitung dazu? Meine Maus denkt zwar noch nicht mal ans Krabbeln, aber irgendwann macht sie auch die Buddelkästen unsicher und dann kann man so eine Schaufel-Schlaufe bestimmt gut brauchen!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. Die sieht ja süss aus - finde die richtig klasse :-))

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  3. Wunder, wundervoll! Mischi würde sich sicher auch über eine Schaufelschlaufe freuen, so er denn jemals laufen mag :)

    AntwortenLöschen
  4. die hosen sind allesamt so niedlich :) sie stehen eurem kleinen Sohn sicher super und machen allerlei mit.

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir etwas schreibst!