Montag, 30. September 2013

Lieblingsoutfit für kleine Kletterkünstler

Neulich in der Margerit'schen Küche: "Guck mal Mama, was ich schon kann!"


Na, was meint ihr, was werde ich wohl zur neuen Errungenschaft meines Söhnchens gesagt haben?
Vielleicht das: "Oh super, du kannst alleine auf Stühle klettern und hast jetzt endlich freie Auswahl über alles, was auf dem Tisch steht!" Genau ;-)

Auf jeden Fall scheint der kleine Mann sein Outfit sehr bequem zu finden, denn es macht jede Bewegung mit!


T-Shirt und Hose trägt er nun schon eine Weile, beide sind bereits oft gewaschen, was man ihnen aber glücklicherweise nicht so doll ansieht.

Das Shirt ist aus einer Ottobre und Größe 74 (glaube ich), es passt aber noch haarscharf (obwohl er schon längst 86/92 trägt bei ca. 85 cm Körpergröße). Der Stoff ist einer der Streifen-Galas von Swafing, nicht ganz billig, aber eine super 1a Lieblingsqualität. Die halbe Familie hat daraus schon Shirts bekommen, das Muster ist bei Jung und Alt sehr beliebt. Bei der nächsten Familienfeier versuche ich ein gemeinsames Fotos zu machen, denn Shirts aus diesem Stoff nennen Mr. Mini-Margerite, sein Opa, sein Onkel und seine 3 Cousins ihr Eigen.

Auch wenn der Stoff seinen Preis hat, ich brauche davon unbedingt Nachschub. Das T-Shirt wird bald nicht mehr passen, ist aber ein unverzichtbares Basic geworden. Es geht nicht mehr ohne :-)



Die Hose ist Größe 86 und nach dem Schnitt "Frida" vom Milchmonster, den ich sehr gelungen finde!
Genäht aus olivgrünem Nicki (ein Rest von einem Pulloverprojekt) mit orangener Paspel an den Taschen, Fußumklappmitwachs-Bündchen in hellgrau, Bauchbündchen und Taschenfutter aus grün-blauem Ringeljersey.


Eine Nahaufnahme zeigt das schöne Taschenfutter:


So, der kleine Kletterkünstler schläft längst, das werde ich jetzt auch mal ganz schnell tun! Hui, ist das wieder spät geworden!

Gute Nacht allerseits! Eure Hella

Freitag, 20. September 2013

Vier gewinnt

Es gibt Dinge in dieser Welt, die benötigen unbedingt eine schöne Hülle. Ein Mutterpass zum Beispiel...


Und bevor hier irgendwelche Fragen aufkommen: Ja, das ist meiner :-D
Zum Frühlingsanfang 2014 freuen wir uns hier schon ganz doll auf ein Geschwisterchen für Mr. Mini-Margerite, dem es - soweit bisher erkennbar - ganz prima geht!

Wie beim Mutterpass von Mr. Mini-Margerite gibt es auch hier ein Einschubfach für Ultraschallbilder.


Die Rückseite ist eher schlicht. Ich liebe diese Farben! Habe die letzten Reste dieses wunderschönen Stoffs zusammengekramt, die ich 'mal für meine Rucksacktasche verwendet habe. Und siehe da, sie scheinen nur darauf gewartet zu haben, für diesen Zweck vernäht zu werden.


Der Vollständigkeit halber hier noch die rechte Innenseite:


Wer auch eine Hülle nähen möchte, hier hatte ich die Anleitung veröffentlicht.

Ich wünsch euch trotz Regenwetter ein tolles Wochenende mit viel Sonne im Herzen! 
Eure Hella

Donnerstag, 12. September 2013

Affirmationen

Licht, Kraft, Positivität
Liebe, Geduld und Hingabe
- auch für sich selbst.

In der ersten Yogastunde dieses Jahres benutzte meine Yogalehrerin diese Affirmationen. Die Worte habe ich, zuhause angekommen, gleich notiert. Seitdem begleiten sie mich durch das Jahr 2013. 


Ich fand die Worte sehr passend für den Start in ein neues Jahr und kam daher auf die Idee, sie einer lieben Freundin mit ins neue Lebensjahr zu geben und habe sie daher auf ein Kissen gestickt.


Die Nackenrolle hat die Maße 15x40 cm, dazu passend habe ich den Bezug genäht. Den Stoff an den Außenkanten kennt ihr von hier.


Die einfarbigen Rechtecke mit der Stickerei sind Stoffproben aus der Serie "Orissa" von Nya Nordiska. Ein toller griffiger Baumwollstoff in wunderschönen Farben, die ich passend zum gemusterten Stoff ausgesucht habe. Abgesetzt mit einer zufällig passenden türkisfarbenen Paspel von Stoff und Stil (ich besitze nur 2 Paspelbänder, orange und türkis, daher war das wirklich Zufall).


Geschlossen wird das Ganze mit einem nahtverdeckten Zipper. Wenn schon, denn schon :-)


Ich wünsche euch einen wunderschönen Donnerstag, habt es gut!
Eure Hella

P.S.: Und ja, ich lasse jetzt mal wieder öfter von mir hören :-) Die Blogpause ist beendet.